Krippe Schoofmoor

Hallo Zusammen,

Ich habe letzten Montag (25/08/14) mit der Frau Vogelsang von der KiTa Schoofmoor sprechen können und Info’s über den Sachstand bekommen.

  • Die Umbauarbeiten laufen noch – sieht aber soweit gut aus.
  • Auch wenn die erste Gruppe startet, wird noch nicht alles fertig sein – Teilbereiche werden partiell noch gespeert sein.
  • Der Trakt der CTS wird mit der bestehenden Einrichtung verbunden, das Waldstück  ist bereits entfernt und Rasen gesät.
  • Beim Personal sind zwar noch nicht alle Stellen besetzt, aber die Bewerberlage sieht wohl recht gut aus, dass es daran wohl eher nicht scheitern wird.
  • Alles in allem wird dem Projekt recht positiv entgegen gesehen

 

Die Starttermine für jeden einzelnen sind alle ein wenig unterschiedlich, da die Eingewöhnung nach dem Berliner Model geschieht.Hier kommen nicht alle Gruppenkinder gleichzeitig sondern erst ein Teil der Gruppe. Dann werden die Dauer des Krippenbesuchs und die Trennungszeit von den Eltern langsam hochgefahren.

Mehr Info’s dazu: http://www.lebenshilfe-ohz.de/images_content/downloads/kindergaerten/Konzeption_Krippe_Schoofmoor_02_11.pdf

 

Den persönlichen Eindruck den ich gewonnen habe entspricht nicht der Gerüchteküche, welche man so im Vorfeld gehört hat – sehe der Sache auch noch positiv entgegen.

Die allgemeine Sommermüdigkeit, Urlaub usw. aller Entscheidungsträger (Gemeinde & Lebenshilfe Zentralle), hat den Informationsfluss leider ein wenig abreißen lassen.

 

Viele Grüße

Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.