Familienthaler-Tour: Neu Helgoland und das breite Wasser

Diese Tour ist kinderwagentauglich und kann auch mit dem Fahrrad befahren werden. Auf Grund der Weglänge sollte der Weg zu Fuß nicht mit allzu kleinen Kindern oder gehbehinderten Personen ohne weitere Hilfsmittel begangen werden.

Nach Neu Helgoland gelangt man, nachdem man Worpswede durchfährt und den Ort Richtung Osterholz-Scharmbeck wieder verlässt. Etwa 500m nach dem Ortsausgangsschild sieht man auf der rechten Seite eine Abzweigung mit Beschilderung „Neu Helgoland“, ebenso befindet sich hier die Mühle Worpswede. Dieser Straße folgt man für etwa 2-3 km und gelangt dann auf einen Parkplatz vor dem Campingplatz Neu Helgoland. Sollte dieser belegt sein, kann auch am Straßenrand geparkt werden.

Direkt hinter dem Campingplatz befindet sich der Hammestrand – ein kleiner Abschnitt der Hamme, an dem Sand aufgeschüttet wurde. Zudem gibt es hier eine schöne, kleine Liegewiese mit schattigen Bäumen und einen Badesteg. Ebenso kann an einem kleinen Holzschrank Sand- und Wasserspielzeug für die Kinder kostenlos ausgeliehen werden. Der Hammestrand wird von der Hammestrandinitiative e.V. gepflegt und ist kostenfrei zu nutzen. Die Wasserqualität der Hamme ist stets ausgezeichnet, die aktuellen Werte können hier eingesehen werden.

Direkt im Anschluss an den Hammestrand befindet sich die Hammebrücke, von wo aus der Spazierweg zum breiten Wasser (ausgeschildert) startet. Ebenso befindet sich seit Ende 2014 ein Aussichtsturm in der Nähe – den Weg sowie den Turm haben wir in einer Google Map hinterlegt, die HIER eingesehen werden kann.

Einige Eindrücke der Tour:

Neu Helgoland
Neu Helgoland
Neu Helgoland
Neu Helgoland

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.